“Warum” ein System nach ISO 9001 Vorteile bringt #Teil5 – Interview mit Markus Burkat

Prozessoptimierung und Standardisierung hat auch ohne Zertifizierung einen großen Mehrwert für jedes Unternehmen.

In der Zulieferindustrie ist es häufig eine konkrete Kundenanforderung sich nach entsprechenden Normen, wie z.B. der ISO 9001 oder der IATF 16949 zertifizieren zu lassen.

Unter Umständen wird man ohne diese Zertifizierung als Lieferant nicht gelistet. Die Zertifizierung ist eine vertrauensbildende Maßnahme mit der belegt wird, dass ein System eingeführt wurde, welches nachweislich in der Lage ist verlässlich konstant guten Produkten und Dienstleistungen zu erbringen. Eine Zertifizierung ist nicht immer sinnvoll. Im Endkundenmarkt sehen die Kunden meist keinen Mehrwert in der Zertifizierung und honorieren es dementsprechend nicht. Die Zertifizierung wird im Endkundenmarkt ggf. aus Marketingzwecken genutzt, um sich vom Wettbewerb abzuheben.

Dennoch ist ein geeignetes und gut geführtes Managementsystem in der Lage Prozesse zu stabilisieren und eine kontinuierliche Entwicklung des Systems sicherzustellen. Einige Unternehmen nutzen die Vorteile des Systems und lassen sich aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht zertifizieren.

Sollten Sie darüber hinaus spezielle Fragen zu Ihrem Unternehmen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Mit besten Grüßen Schütte Quality Solutions e.K.

Inh. Daniela Köfler

prozesse.nrw

Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter